Preagro II

(Abgeschlossen 2006)

Link: http://www.preagro.de

 Image Image

Informationsgeleitete Pflanzenproduktion mit Precision Farming als zentrale inhaltliche und technische Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung der landwirtschaftlichen Landnutzung

Das Projekt soll Forschung und Entwicklungen zu wesentlichen Aspekten von Teilflächenwirtschaft (Precision Farming, PF) als Kern einer Informationsgeleiteten Pflanzenproduktion durchführen und dabei deren Integration in die Wertschöpfungskette Lebensmittelerzeugung untersuchen.

Das Verbundprojekt gliedert sich formal in vier inhaltliche Projektbereiche (PB):

  • PB 1: Integrationsebene Wertschöpfungskette
  • PB 2: Informationsmanagement
  • PB 3: Standortcharakterisierung
  • PB 4: Bestandescharakterisierung und Bestandesführung

Standardisierter Datenaustausch in der informationsgeleiteten Pflanzenproduktion

Um eine effektive Kommunikation innerhalb der Ebenen sowie zwischen den Ebenen in der Informationsgeleiteten Pflanzenproduktion zu ermöglichen, muss diese elektronisch basiert sein und mit einem weitgehend automatisierbaren Datenaustausch erfolgen. Hierzu sind standardisierte Schnittstellen und Datenformate eine wesentliche Voraussetzung. Die dabei benötigte Datenbeschreibungssprache wird mit agroXML erarbeitet.

Aufgabe des Kompetenzzentrums ist die Entwicklung eines Prototypen agroXML2 zur Abbildung der teilflächenspezifischen Bewirtschaftung unter Berücksichtigung von Aspekten des Precision Farming und basierend auf dieser prototypischen Entwicklung die Erstellung von Austauschdokumenten für die jeweiligen Anwendungsfälle.

Die Laufzeit des Projektes beträgt 01/2005 - 12/2006.